Samstag, 30. Januar 2016

Aus dem Block geborgen

Gestern war es endlich soweit: die beiden Blockbergungen aus der Sommerkampagne 2015, Fundstelle Pareis I (Marmorera, GR), waren fällig. Das Herausschälen der fragilen Holzfragmente aus dem kompakten, feuchten und rabenschwarzen Holzkohlesediment war alles andere als einfach oder sauber. Leider konnten wir nur eines der beiden eingegipsten Hölzer mehr oder weniger am Stück freilegen:


Los gehts!

  
Am Anfang stand die Blackbox....


Endlich - Holz in Sicht!
 
  

Eingipsen, umdrehen ....

  
... auf ein neues Schlamassel!


Noch einmal eingipsen, umdrehen und ...

... es ist vollbracht! 
Das Holz (ist es eine Schaufel?!) schlummert friedlich im Wasserbad.

Keine Kommentare:

Kommentar posten