Donnerstag, 7. März 2019

Perspektiven

Projektzukunft

Ein Blick aus der Gegenwart auf die Terrassen im Grossraum Savognin/Cunter/Riom zeigt uns, wie spannend die Überprägung der Natur durch den Menschen gewesen sein kann:

Blickrichtug zum Skilift, Savognin, 06.03.2019.
In zuknünftigen Projekten steht die Urbarmachung der Landschaft im OHS durch den Menschen im Fokus. Im Schnee zeichnen sich potentiell in urgeschichtlicher, römscher und/oder mittelalterlicher Zeit geprägte "Terrassen" für die Landwirtschaft ab.
Wo Bergbau betrieben wurde, wurde auch gelebt, gegessen und gearbeitet. Diese Spuren werden wir aufdecken.
Es bleibt spannend!

Keine Kommentare:

Kommentar posten