Freitag, 13. November 2020

Funde zum Bergbau aus Graubünden I

Kupfer, Kupfer, Kupfer


Der erste Schnee ist schon lange in den Bergen gefallen - aber unsere Freunde aus Graubünden sind unermüdlich im Feld.

Hier Teil I der zahlreichen Fundmeldungen der letzten Tage!

Selbstverständlich möchte ich Elsbeth, Jann, Sepp, Hansueli und allen anderen im Feld beteiligten für die tolle Zusammenarbeit im Voraus danken.





Alle Fotos FBG/Elsbeth Rehm.


Eine neue (?) Abbaustelle? Oder ist es Falotta? Das wäre uns bekannt. Wir bleiben in Kontakt, tauschen Koordinaten und vergrössern unser Wissen!

Glück auf!


Keine Kommentare:

Kommentar posten