Dienstag, 19. Juli 2016


ANGEBOHRT II


Ein kleiner Feldrückblick: 

Und wieder wurde gebohrt!


Dieses Mal stehen die Moore im Vordergrund:

Astrid Stobbe (Universität Frankfurt), Mario, Pierina und Ulla sind bei bestem Wetter unterwegs. Stets auf der Suche nach Pollen, Holzkohlen, Ton und und und...

Idyllisch: Das Moor "Trollblume"

Bohren im Moor "Viola", zwischen dem Verhüttungsplatz "Gruba" und den "Pingen"
Die Trophäen: Der Bohrkern hält!

Keine Kommentare:

Kommentar posten