Montag, 14. August 2017

Glück auf!

Im Laufe der vergangenen Woche hat ein motiviertes Team rund um Luisa Karrer und die Freunde des Bergbaus Graubünden ganze Arbeit geleistet auf Cotschens!
Bereits kurz nachdem die Pumpen, Generator und Schläuche mit dem Heli auf dem Berg gelandet waren, wurden sie in Betrieb genommen und das Wasser aus der abgesoffenen Grube floss munter die Halde runter.
Nicht schlecht gestaunt haben sie, als mit sinkendem Wasserpegel nicht nur ein grosszügiger Hohlraum, sondern auch zahlreiche Hölzer ans Licht kamen... Aber mehr dazu dann später.
Vorerst verbleiben wir mit einem ganz grossen DANKESCHÖN für den tollen Einsatz an alle Beteiligten!


Keine Kommentare:

Kommentar posten