Wissenschaft


Publikationen



Und Brandneu, druckfrisch:


  • C. Nüssli/M. Stockmeier, Prähistorischer Bergbau im Oberhalbstein von Ton bis Torf. Minaria Helvetica 40, 2019,  68-74.


Aktuell: Die drei Beiträge aus dem Alpenkupferband:

  • M. Oberhänsli/M. Seifert/N. Bleicher/W. H. Schoch/L. Reitmaier-Naef/R. Turck/Th. Reitmaier/Ph. Della Casa, Dendrochronological dating of charcoal from high-altitude prehistoric copper mining and smelting sites in the Oberhalbstein Valley (Grisons, Switzerland). In: R. Turck/Th. Stöllner/G. Goldenberg (Hrsg.), Alpine Copper II – Alpenkupfer II – Rame delle Alpi II – Cuivre des Alpes II. New Results and Perspectives on Prehistoric Copper Production (Rahden/Westf. 2019) 245-260. 

  • L. Reitmaier-Naef, Copper smelting slag from the Oberhalbstein (Canton of Grisons, Switzerland). Methodological considerations on typology and morphology. In: R. Turck/Th. Stöllner/G. Goldenberg (Hrsg.), Alpine Copper II – Alpenkupfer II – Rame delle Alpi II – Cuivre des Alpes II. New Results and Perspectives on Prehistoric Copper Production (Rahden/Westf. 2019) 229-244.
  • R. Turck, Organising smelting places. A keynote on Iron Age copper smelting in the Oberhalbstein (Canton of Grisons, Switzerland). In: R. Turck/Th. Stöllner/G. Goldenberg (Hrsg.), Alpine Copper II – Alpenkupfer II – Rame delle Alpi II – Cuivre des Alpes II. New Results and Perspectives on Prehistoric Copper Production (Rahden/Westf. 2019) 209-228.

  • B. Ullrich/R. Kniess/C. Rücker/R.Turck, Anwendungen der induzierten Polarisation in der Archäologischen Prospektion. In: Deutsche Geophysikalische Gesellschaft e.V. (Hrsg.): DGG-Kolloquium. Induzierte Polarisation. Braunschweig, 6. März 2019. Sonderband 1/2019 (Potsdam 2019) 49-58.

  • C. Nüssli, Eisenzeitliche Tondüsen von Surses- Marmorera, Gruba I. Archäologie Graubünden 3, 2018, 131-151.
  • L. Reitmaier-Naef, "Cotschens" - ein Bergwerk auf 2300 m in Marmorera GR, AS 40/4, 2017, 46.

    Qualifikationsarbeiten

    Bachelorarbeiten

    • Michelle Bradler, Die Befunde der metallzeitlichen Siedlung von Motta Vallac im Oberhalbstein (abgeschlossen, April 2018).
    • Joëlle Jäger, Metallurgische Erzeugnisse der metallzeitlichen Siedlung von Motta Vallac im Oberhalbstein (abgeschlossen, November 2018).
    • Carlo Nüssli, Auswertung von technischer Keramik der Verhüttungsplätze (abgeschlossen, März 2016).
    • Pierina Roffler, Bronzezeitliche Keramik von Motta Vallac im Oberhalbstein (abgeschlossen, Oktober 2018).
    • Amir Sindelar, 14C-Datierungen: sitesamples und Altholzeffekte (abgeschlossen Juni 2017).
    • Ulla Wingenfelder: Nachweis prähistorischer Bergbauaktivitäten durch Metallanreicherungen in Sedimentbohrkernen aus dem Moor bei Gruba, Oberhalbstein GR (abgeschlossen, Juli 2019).
    Masterarbeiten 
    • Monika Isler, Bergbau und Umwelt I: Anthrakologische Untersuchungen zu den Verhüttungsbefunden im Oberhalbstein (Arbeitstitel). 
    • Hannah Lindemann (Universität Frankfurt, a. M., D): Bergbau und Umwelt IIIa: Palynologische Studien zum Einfluss des Bergbaus auf die Vegetation Ia (Arbeitstitel).
    • Carlo Nüssli: Bergbau und Umwelt II: Archäometrie von Tondüsen der Kupferverhüttung im Oberhalbstein (GR) (abgeschlossen, Dezember 2019). 
    • Mario Stockmaier: Bergbau und Umwelt IIIb: Palynologische Studien zum Einfluss des Bergbaus auf die Vegetation Ib (Arbeitstitel).

    Promotionen

    • Leandra Reitmaier-Naef, Vom Erz zum Metall.  Die Chaine Opératoire der prähistorischen Kupfergewinnung im Oberhalbstein GR (abgeschlossen, Juli 2018).

    Keine Kommentare:

    Kommentar posten