Montag, 25. Mai 2020

Wir forschen weiter...

Der Holzkohle auf der Spur



Was uns verkohlte Reste alles berichten können!


Ganz frisch sind die Holzkohleproben eingetroffen. Kistenweise Proben aus unseren Stollen und von den Verhüttungsplätzen. 
Mit Fein- und Grobwerkzeug, Mikroskop, Geduld und gutem Auge werden Kernholz, Rinde, Äste, Holzart und und und bestimmt! 
Was uns alles durch die detektivische Feinarbeit mit dem "schwarzen Gold" erwarten wird...? Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn die Archäologie im Labor zu weiteren Ergebnissen kommen wird!



Die Proben sind eingetroffen.

Das Grob- und Feinwerkzeug: echtes Handwerk.

Die Präparation beginnt.

Der Blick unter das Mikroskop wird spannend... 


Keine Kommentare:

Kommentar posten